Lastminute Angebote

Hier informieren wir Sie über die neuesten und schönsten Neuentdeckungen für unser Ferienhäuserangebot. Nachdem wir uns von der hohen Qualität des Objektes durch einen unserer Locationscouts überzeugt haben, stellen wir sie Ihnen jetzt aktuell für Ihre Urlaubsplanung zur Verfügung.

Nutzen Sie unseren Last Minute Service um kurzfristig an verlockende Angebote zu kommen!

Neue Ferienwohnungen Neuzugänge! Die aktuellsten Ferienwohnungen und -häuser auf einen Blick. Getestet von unseren Locationscouts und für TOP empfunden.

Last Minute Angebote Fordern Sie über unser Last Minute Formular aktuelle Angebote von uns an, informieren Sie uns über spezielle Wünsche und Anforderungen an die Unterkunft, wir werden Ihnen unverzüglich entsprechende Tipps zusenden.

Elf Kinder bei Schulbus-Unfall verletzt - Lkw-Fahrer tot

Fürstenstein - Bei einem Zusammenstoß zwischen einem Schulbus und einem Lastwagen in Bayern ist der Lkw-Fahrer ums Leben gekommen. Die elf Kinder im Bus erlitten nach Angaben der Polizei leichte Verletzungen und wurden in Krankenhäuser gebracht. Der Busfahrer wurde bei dem Unfall gestern Nachmittag in Niederbayern schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen waren die beiden Fahrzeuge in einer Kurve frontal zusammengestoßen. Die Unfallursache blieb zunächst unklar.

CDU und Grüne einigen sich in Hessen auf Koalitionsvertrag

Wiesbaden - CDU und Grüne haben sich in Hessen auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Das teilten Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) und sein Stellvertreter Tarek Al-Wazir (Grüne) nach über elfstündigen Verhandlungen am frühen Mittwochmorgen in Wiesbaden mit. Das schwarz-grüne Regierungsbündnis ist in Hessen seit Anfang 2014 an der Macht.

Baerbock verlangt schnellere Abschiebung von Straftätern

Berlin - Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock dringt auf eine schnellere Abschiebung von abgelehnten Asylbewerbern, die in Deutschland wiederholt Gewalttaten verübt haben. Baerbock sagte der «Süddeutschen Zeitung»: «Straffällige Asylbewerber, die unsere Rechtsordnung nicht akzeptieren und vollziehbar ausreisepflichtig sind, sollten bei der Abschiebung vorgezogen werden.» Statt bevorzugt Geflüchtete auszuweisen, die in Deutschland gut integriert seien, müsse der Rechtsstaat bei ausreisepflichtigen Mehrfachtätern konsequent durchgreifen - vor allem bei Sexualstraftätern.

Trump-Regierug will Bump Stocks für Schusswaffen verbieten

Washington - Die US-Regierung von Präsident Donald Trump hat ein Verbot von sogenannten Bump Stocks auf den Weg gebracht - Vorrichtungen, die die Geschwindigkeit von halbautomatischen Waffen stark erhöhen. Das kündigte das Weiße Haus an. Die Vorrichtungen machen ein in den meisten Teilen der USA legal zu erwerbendes halbautomatisches Gewehr de facto zu eine automatischen Waffe - und umgehen das dafür geltende Verbot. Die Waffe feuert, obwohl der Abzug gedrückt bleibt und nicht erneut betätigt wird.

Sponsoren

Hier könnte Ihre Werbung stehen